Verwandeln

Verwandlungsschritte / Weiterverarbeitungsschritte

Nachdem wir Teile hergestellt haben bieten wir umfangreiche Möglichkeiten der Verwandlung / Weiterverarbeitung. So können wir Teile vernähen, besticken oder durch Sägen trennen. Zudem haben wir vielfache Vorrichtungen und Maschinen um Reissverschlüsse, Knöpfe, Bodenfüße, Scharniere, Griffe, Schlösser und viele weitere Beschlagteile anzubringen. Auf Kundenwunsch konfektionieren wir auch die Teile mit Beschaffungsteilen anderer Lieferanten.

  • Nähen

    Wir beschäftigen spezialisiertes Nähpersonal und haben eine große Anzahl an verschiedensten Nähmaschinen. Unsere Näherei ist hierbei spezialisiert auf Koffer und Taschen, somit können wir zum Beispiel in Kunststoffe nähen und Reißverschlüsse anbringen.

  • Sticken

    Wir besticken Textilien oder Kunstleder mit Logos und Schriftzügen. Hierfür haben wir mehrere automatische Stickmaschinen großen Stickfeldern. Zur Bestickung erstellen wir vorher ein Stickprogramm.

  • Sägen

    Je nach Geometrie ist es möglich, die Formteile im Nachgang zu Sägen um einen ansehnlichen Kantenabschluss zu Gewährleisten.

  • Anbringen

    Wir können so ziemlich alles an das hergestellte Teil anbringen, was sich durch Nähen, Kleben oder Nieten anbringen lässt. Die Teile zur Anbringung können vom Kunden gestellt werden oder wir kümmern und darum die passenden Teile zu finden.

  • Konfektionierung

    Teile können vielseitig konfektioniert werden, so zum Beispiel durch Reisverschlüsse, Anbauelemente und Druckknöpfe oder das Verkleben von Teilen miteinander.